Pay PurView

Veröffentlicht am

In dieser kostengünstigen Folge hat sich mal wieder ein Gast, nämlich der Wolfgang Strasser, hinter die Paywall geschlichen. Zunächst geht es wie immer um einige Veranstaltungen. Dann wird noch mal über Redgate und PASS geredet. Nach diesem Intermezzo kramen unsere Protagonisten noch einmal in Ihren Taschen und schauen wo es noch ein paar Cents gibt um von Wolfgang etwas zu Azure Synapse und Purview zu hören. Dann wird noch mal Kohle fürs Kino zusammengekratzt bevor Tillmann die letzten Bargeld-Reserven für ein Surface Duo auf den Kopp haut.

Extrablatt

Veröffentlicht am

Heute gibt es eine Sonderausgabe des Daily Bugle zum Thema Microsoft Ignite! Peter Parker (aka. Ben Kettner) wurde als unser Mann an der Newsfront in einen fensterlosen Keller bei Brot und Wasser eingesperrt um das gesamte Material der Ignit 2020, das man online finden kann, in einem 48 Stunden Gewaltakt zu sichten und im Podcast darüber zu berichten. Er diskutiert mit Biml Ben und Mr. T angeregt darüber als sich Angry Frank plötzlich in den Podcast einwählt – ein Kundentermin hat doch nicht so lange gedauert wie gedacht. Es wird freudig weiterdiskutiert bis die ganze Nummer in Ben’s aka Tobi’s aka Peter Parker’s Lieblingsfilm Mucha Sangre eskaliert. Da kann Angry Frank mit The Babysitter nicht viel dagegen setzen. Aber zumindest J. Johnah Jameson ist zufrienden. SO! MUSS DAS! UND WO IST EIGENTLICH SPIDERMAN! WIR BRAUCHEN FOTOS! MEHR FOTOS! BESSERE FOTOS! KLARERE FOTOS!

Episode 22 – Auf der Suche nach dem Sinn

Veröffentlicht am

Willkommen zu einer weiteren sinnlosen Folge von Please Talk Data To Me. Unsere drei Protagonisten berechen auf zum Gipfel der Erkenntnis und Ben lernt etwas Ach-tsamkeit. Zu Beginn stellt Tillmann eine Frage zu Docker, die dazu führt dass Frank auf dem Weg zur Weisheit anfängt zu monologisieren. Danach suchen alle den Sinn darin, dass man WinGet nur über den Windows Store auf Windows 10 installieren kann, was unseren Sinnsuchern sehr sinnlos erscheint. Sinnvoller ist da schon PowerAutomate, mit dem man inzwischen auch Windows Applikationen automatisieren kann. Auch wenn es da draußen viel sinnentleerten Unsinn im Internet gibt finden die sinnvollen Drei sehr schöne Online Kurse über die sie berichten. Auf dem Weg zur Erkenntnis müssen dummerweise auch noch ein paar schwachsinnige Formulare ausgefüllt werden. Zum Glück gibt es Unterstützung über den Form Recognizer. Zum krönenden Abschluss gibt es wieder einen sinnstiftenden Film, dieses Mal Zombieland 2.

Episode 16 – Warum liegt hier Strom rum?

Veröffentlicht am

Ben Weissman Tillmann Eitelberg Frank Geisler Wolfgang Strasser Oliver Engels Konstantin Klein Dr. Benjamin Kettner Patrick Heyde Ralph Kemperdick Es wird wieder besinnlich, denn unsere drei Protagonisten sind mal wieder ins ferne Seeheim Jugenheim gezogen um dort am jährlichen PASS Camp teilzunehmen. Und wie sollte es anders sein? Natürlich haben sie auch wieder jede Menge […]